Kurzbeschreibung

An der Rechtschaffenheit festhalten und die Sünde vermeiden bedeutet nicht nur, den Einen Gott auf die übliche Weise anzubeten, ohne Ihm Partner zur Seite zu stellen. Es geht weit darüber hinaus, sich sittlich und manierlich verhalten, sich vor seinem Gewissen in acht nehmen und mit seinem Herzen suchen. Teil 1: Rechtschaffenheit, eine Definition der Offenbarung und des Verstandes.

Deine Meinung