Kurzbeschreibung

Was hat der Sufismus für eine Stellung im Islam? Was steckt hinter all den angeblich religiösen Erfahrungen und dem sogenannten Kontakt mit dem Göttlichen, etc.? Manche Leute sehen solche Phänomene mit Hochachtung an und werfen Ähnlichkeiten zwischen Erfahrungen der Leute anderer Religionen als Beweis vor. Wie sollen Leute angesehen werden, welche behaupten, sie wären Sufis oder Anhänger des Sufismus? Ist es nicht so, dass das Gebet und das Gedenken Allahs auch eine Form des Kontaktes zum Allmächtigen darstellen?

Deine Meinung