Mufti : Muhammad Salih Al-Munajjid

Revision und Korrektur: Farouk Abu Anas

Kurzbeschreibung

Frage: Wie können wir, als im Westen lebende Muslime, eine islamische Schulbildung für unsere Kinder beibehalten? Die grund- und weiterführende Schulbildung bis zu einem Alter von 15/16 Jahren könnte in muslimischen Schulen (welche auch sehr teuer sind) angeboten werden, für eine höhere Bildungseinrichtung jedoch gibt es solch ein islamisches Institut nicht.
Selbst in der Tagesordnung des Lehrplanes auf der weiterführenden Schulebene haben wir keine Bücher, welche sich mit den Wissenszweigen befassen, die in den säkularen Instituten erhältlich sind, so wie Politikwissenschaft, Soziologie, Psychologie, Pädagogik. Bitte berate uns, wie wir herangehen sollten, ein islamisches Bildungssystem für unsere Jugend herauszubringen (im Hinterkopf habend, dass es gerade wegen den Immigrationseinschränkungen usw. unmöglich für uns ist in ein arabisches/muslimisches Land auszuwandern). Möge Allah dich belohnen.

Deine Meinung