Mufti : Muhammad Salih Al-Munajjid

Revision und Korrektur: Farouk Abu Anas

Kurzbeschreibung

Frage: Ich würde gerne wissen, ob eine muslimische Schwester, die geschieden ist (ohne Kinder), alleine in ein muslimisches Land Hijra (religiös bedingte Auswanderung) machen kann. Sie hat die Möglichkeit, einen Mahram für die Reise zu organisieren; jedoch hat sie keinen Mahram, der bereit ist, mit ihr auch dort zu leben, da sie ihren Vater nicht überzeugen kann, Hijra zu machen, und auch nicht verheiratet ist. Die Schwester ist tief besorgt, da sie weiß, dass der Prophet  sagte, dass er nichts mit einem Muslim zu tun haben will, der unter den Kuffar (Nicht – Muslimen) lebt und stirbt.
Bitte beantworten Sie mir diese Frage in Anbetracht dessen, was im Islam erlaubt und verboten ist, und danach einen Rat, den Sie mir geben können. Bitte erwähnt auch Ayat und Ahadith, die eure Ansicht unterstützen.

Deine Meinung