Kategorien

  • PDF

    Autor : Aischa Satasi

    1- Die Existenz des Qur´an veweist die Existenz Gottes. 2- Ein Blick auf das linguistische Wesen des Quran und die Untersuchung anderer Schriften, die das Kommen des Propheten Muhammad voraussagen. 3- Ein kurzer Blick auf die Überlieferungen vom Propheten Muhammad und wie sie die Wahrheit des Islam beweisen. 4- Geringere Details hinterfragen kann oft von der wahren Botschaft ablenken.

  • PDF

    Diskussion über Gott, Seine Propheten und Seine Heiligen Bücher. Ausdrücke der Wahrheit und Stufen der Konvertierung.

  • RAR

    CD mit ausgewählten Dateien für die Da’wa von Nicht-Muslimen in englischer Sprache. Dies ist eine Veröffentlichung unserer Site, in der wir die besten Dateien ausgesucht haben, die zur Da’wa von Nicht-Muslimen passen. Und wenn du das Programm auf CD kopieren möchtest um es zu veteilen, dann markiere alle heruntergeladenen rar-Dateien (mit STRG-A) wie in Bild Eins dargestellt. Dann entpacke die Dateien mit \”Winrar\” und kopiere die Dateien auf eine CD. Die CD beinhaltet auch ein druckreifes Cover für die CD. Dieses findest du in einem der Ordner unter dem Namen \”english cover.psd\”.

  • PDF

    Die Grundlagen der Religion, welche die allgemeinen Rechte von Nicht-Muslimen im Islam sichern. Die Arten nicht-muslimischer Gesellschaften innerhalb einer islamischen Nation und eine Einführung in allgemeine Rechte von Nicht-Muslimen im Islam. Das Recht der Nicht-Muslime auf die Bewahrung ihrer Menschenwürde mit einer Erläuterung historischer Vorfälle und Beweisen aus den Texten. Das Recht von Nicht-Muslimen auf Bewahrung ihrer Menschenwürde mit einer Erläuterung historischer Vorfälle und Beweisen aus den Texten. Der Islam gewährt den Angehörigen anderer Religionen das Recht, ihren Glauben zu praktizieren. Eine historische Analyse des islamischen Prinzips ´es gibt keinen Zwang in der Religion´. Der Islam gewährt den Angehörigen anderer Religionen das Recht, ihren Glauben zu praktizieren. Eine historische Analyse des islamischen Prinzips ´es gibt keinen Zwang in der Religion´. Teil 2. Das Recht von Nicht-Muslimen, ihren eigenen Gesetzen zu folgen und nicht gezwungen zu werden, dem islamischen Gesetz zu folgen. Beispiele für die Gerechtigkeit des Islam gegenüber Nicht-Muslimen und Gerechtigkeit als ein Recht. Weitere Beispiele islamischer Gerechtigkeit gegenüber Nicht-Muslimen und Gerechtigkeit als ein Recht. Schutz von Leben, Eigentum und Ehre von Nicht-Muslimen unter dem Islamischen Gesetz. Gut behandelt zu werden ist das Recht eines Nicht-Muslims unter dem Islam, nicht nur eine Sache der Höflichkeit. Arme und bedürftige Nicht-Muslime haben ein Anrecht auf soziale Sicherheit unter dem islamischen Gesetz. Beispiele aus der Geschichte, wo Nicht-Muslime von öffentlichen Geldern versorgt wurden. Das Recht von Nicht-Muslimen durch das Zahlen von Jizya gegen Angriffe von außen beschützt zu werden.

  • PDF

    Revision und Korrektur : Farouk Abu Anas

    Dieses Buch ist das Ergebnis vieler sachlicher Dialoge,die der Autor mit Christen, über die Unregelmäßigkeiten in ihrem Glauben führte.

  • PDF

    Revision und Korrektur : Bilal Philips

    Dieses Büchlein ist eine Zusammenstellung von Fragen und Antwoten, die oft über die Muslime und ihre Religion gestellt werden.

  • PDF

    Autor : Hikmat Baschir Yasin Übersetzung : Haimaa El Wardy Revision und Korrektur : Farouk Abu Anas Revision und Korrektur : Al Sayed Abdel Ghany

    Der Autor schreibt: Trotzdem glauben einige Menschen, die die Wahrheit dieser Religion nicht kennen, dass der Islam keine Toleranz, keine Verzeihung und keine Duldsamkeit kennt, und dass er nur Gewalt und Extremismus fördert. Solche Menschen haben sich nicht die Mühe gegeben, Fakten über den Islam aus ursprünglichen Quellen zu suchen, und sich lediglich damit begnügt, Gerüchte und Einwände der Nichtgläubigen zu hören, welche die Gelüste anbeten und die Scheinargumente durch ihre entwickelten Massenmedien zu bestätigen versuchen. Aus diesem Grund schreibe ich diese Arbeit in der Hoffnung, die Wahrheit zu verdeutlichen und die Fälschungen durch entscheidende Beweise und Fakten aus dem Koran, der Sunna und der islamischen Geschichte zu entkräftigen.

  • PDF

    Dies ist eine Botschaft Malcolm X’ an die Welt, um das Problem des Rassismus zu lösen. Denn wenn die Menschen den Islam verstehen, werden sie die Lösung dieses Problems erkennen.

  • MP3

    Referent : Pierre Vogel

  • PDF

    Diese Abhandlung ist von einigen muslimischen Gelehrten und Ausgebildeten aufgeschriebnen worden, die sich versammelt haben, um die Entwicklung der Beziehung der Muslime zum Westen und den idealsten und vernünftigsten Weg dazu zu untersuchen, der beim Umgang mit dem Phänomen der Übertretung auf die Dinge, die für den Islam und die Muslime sowohl unverletzlich wie auch heilig bleiben müssen, angewandet werden. Im Westen hat sich diese Aggression von unabhängigen Personen sowie von offiziellen, religiösen und medialen Institutionen zunehmend zugespitzt. Wir, die Unterschreiber, wenden sich den westlichen Denkern, Ausgebildeten, den Personen, die führende Stellung im religiösen und völkischen Leben im Westen haben, und Beschlussbefassenden die vorliegende Botschaft zu.

  • PDF

    Der Autor sagte: "Oh du vernünftig denkender Mensch! Du musst verstehen, dass es im Diesseits und im Jenseits weder Errettung noch Glück gibt, es sei denn, du erkennst deinen Herrn – Gott, Der dich erschaffen hat, du glaubst an Ihn und du betest Ihn Allein an. Und du musst deinen Propheten Friede sei auf ihm anerkennen, den Allah zu dir und allen anderen Menschen gesandt hat, damit wir an ihn glauben und ihm folgen. Und du musst die Wahrheit der Religion erkennen, die unser Herr auch dir vorgeschrieben hat, damit du an sie glaubst und nach ihr handelst.[...] Möge Allah mich führen! Er ist der Erhabenste und von Ihm bin ich abhängig

Seite : 1 - Von : 1
Deine Meinung